Home
Antiquitäten
Gemälde
 Porzellan
Münzen
Schmuck
Auktionen
Archiv

KPM Zwiebelmuster. Speiseteller. Um 1880.

Friedrich der Große gründete 1763 die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin. Urbino, Urania, Arkadia, Rocaille, Kurland, aufwändigste Bemalungen, die Ausformungen von Geschirr und Figuren in höchster Perfektion - dafür steht KPM mit der Zeptermarke, dem königlich preußischen Adler oder dem Reichsapfel. Seit ca. 1770 wird auch bei KPM das Motiv Zwiebelmuster aufgenommen und als ein Dekor für das Gebrauchsporzellan der wohlhabenden Kreise etabliert.
 

Hier sehen Sie Beispiele aus unserem ständig wechselnden Angebot. Wir haben keinen Online-Shop. Wenn Sie sich für KPM Porzellan Service oder Figuren interessieren, rufen Sie uns bitte an, um zu erfragen, was derzeit am Lager ist, oder besuchen Sie unser Ladengeschäft. 

Wir sind immer interessiert am Ankauf von exklusivem Porzellan.
Figürliches Porzellan - Figuren - Speiseservice - Kaffeeservice - Moccaservice
 

Gemälde Ankauf
Pöttcherstr. 1 * 32423 Minden
 Tel.: 0571/25343 
 e-mail: info@ankauf-von-antiquitaeten.de
 
 
 
 
Impressum Datenschutz